Aktuelle Beiträge aus dem Steuerrecht

Freistellungsaufträge sind 2016 neu zu beantragen

September 2015

Bitte beantragen Sie Ihre Freistellungsaufträge ab nächstem Jahr mit Ihrer steuerlichen Identifikationsnummer neu.
  • Durch Änderung des Einkommensteuergesetzes verlieren Freistellungsaufträge ohne gültige steuerliche Identifikationsnummer ab 1. Januar 2016 ihre Gültigkeit. Hierbei ist darauf zu achten, dass Freistellungsaufträge, die für einen unbefristeten Zeitraum erteilt wurden, zum 1. Januar 2016 ungültig werden, wenn diesen keine steuerliche Identifikationsnummer zugeordnet wird.
  • Es genügt, wenn der Bank, bei der der Freistellungsauftrag beauftragt wurde, die steuerliche Identifikationsnummer mitgeteilt wird. Ein neuer Freistellungsauftrag muss nicht erteilt werden.
Quelle: Bundeszentralamt für Steuern, Aktuelle Meldung vom 27.07.2015


<< zurück
Hallstraße 14
86150 Augsburg
Telefon   0821 / 24 25 9 24
Fax          0821 / 24 25 9 23